Allgemeines zur Akupunktur bei Tieren

Die meisten Katzen, Hunde und Pferde tolerieren die Akupunktur mit Nadeln sehr gut. Durch die Verwendung sehr dünner Nadeln ist der Einstich in der Regel kaum schmerzhaft. Sollten Sie (oder Ihr Tier) dennoch Bedenken gegen den Einsatz von Nadeln haben, greife ich alternativ auf die Behandlung mit einem Laser zurück. Dieses Vorgehen ist etwas zeitaufwändiger, aber mit Ausnahme weniger sehr tief gelegener Punkte ebenfalls wirksam.

Akupunkturbehandlungen basieren – neben einem möglichst genauen Vorbericht – auf der genauen Untersuchung des Patienten mit allen Sinnen. Ich erfasse Ihr Tier dabei als Ganzes, um alle Verbindungen zwischen Krankheit, physischen und charakterlichen Eigenschaften zu erkennen. Laut traditionelller chinesischer Medizin ist nur mit dieser ganzheitlichen Sichtweise eine Diagnosestellung und gezielte Behandlung Ihres Tieres möglich.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 10 - 20 Uhr
Mi: nach Vereinbarung
Fr: 8 - 20 Uhr
Sa: nach Vereinbarung
So: geschlossen

Adresse

  • Albrecht-Dürer-Str. 14
    91486 Uehlfeld

Follow Us

Sprache/Language